Datenschutzerklärung

I. Allgemeines

Wir unterhalten in verschiedenen sozialen Netzwerken öffentlich zugängliche Profile. Ihr Besuch dieser Profile setzt eine Vielzahl von Datenverarbeitungsvorgängen in Gang. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten von uns erhoben, genutzt und gespeichert werden, wenn Sie unsere Profile oder unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind dabei solche Angaben, die sich Ihnen als bestimmte Person zuordnen lassen (z.B. Name, Alter, Anschrift, Fotos, E-Mail-Adressen, u.U. auch IP-Adressen). Ferner informieren wir Sie darüber, welche Rechte Sie im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber haben. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Allerdings kann dies für einzelne Funktionalitäten unserer Profile in sozialen Netzwerken erforderlich sein. Diese Funktionalitäten stehen Ihnen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht überlassen.

Bei Ihrem Besuch unserer Profile werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks erhoben, genutzt und gespeichert. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben. Einzelheiten über die Erhebung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Betreibers:

II. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gimborn um 1610 e.V.
Der Vorsitzende
Marc Potthoff
Bickerweg 8
51709 Marienheide-Jedinghagen
postfach@st-sebastianus-gimborn.de

Im Hinblick auf unsere Profile in sozialen Medien besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO gemeinsam mit:
Meta Platforms Ireland Limited
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland.

(2) Datenschutzbeauftragter ist

Sascha Schorde
postfach@st-sebastianus-gimborn.de

(3) Beim Besuch unserer Webseite oder einer unserer Profile in sozialen Netzwerken, können abhängig von der jeweiligen Seite folgende personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

1. Datenverarbeitung bei Besuch unserer Profile in sozialen Medien

Als Betreiber folgender Profile auf Facebook und Instagram

können wir nur die in Ihrem öffentlichen Profil hinterlegten Informationen einsehen, und dies auch nur, sofern Sie über ein solches Profil verfügen und in dieses eingeloggt sind, während Sie unsere Profile aufrufen. Zusätzlich werden uns anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung gestellt, die wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses beim Besuch unserer Profile verwenden können. Wir haben keinen Zugriff auf die Nutzungsdaten, die zur Erstellung dieser Statistiken durch Meta erhoben werden. Meta hat sich uns gegenüber verpflichtet, die primäre Verantwortung nach der DSGVO für die Verarbeitung dieser Daten zu übernehmen, sämtliche Pflichten aus der DSGVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen und den Betroffenen das Wesentliche dieser Verpflichtung zur Verfügung zu stellen (vgl. https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum). Diese Datenverarbeitungen dienen unserem berechtigten Interesse, das Nutzererlebnis beim Besuch unserer Profile zielgruppengerecht zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Daneben werden in den sozialen Netzwerken sog. Cookies verwendet, die beim Besuch unserer Profile auch dann auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie über kein eigenes Profil verfügen oder in dieses nicht während Ihres Besuchs unserer Profile eingeloggt sind. Diese Cookies erlauben es Meta, Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen zu erstellen und Ihnen darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb sozialer Netzwerke) anzuzeigen. Cookies befinden sich solange auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie in den jeweiligen Richtlinien:

Die durch Meta erhobenen Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

2. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Sofern Sie über unsere Profile in sozialen Netzwerken oder die auf unserer Homepage hinterlegte E-Mail-Adresse mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beiträge, die Reaktion auf einen unserer Beiträge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten, bspw. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse etc., von uns ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder alternativ Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern die Kontaktaufnahme der Anbahnung eines Vertrags dient. Wir löschen gespeicherte Daten, sobald deren Speicherung für den mit der Datenverarbeitung verfolgten Zweck nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns zu deren Löschung auffordern; im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten beschränken wir die Verarbeitung der gespeicherten Daten entsprechend.

3. Datenverarbeitung auf unserer Homepage

Beim Besuch unserer Homepage (st-sebastinaus-gimborn.de) werden grds. keine personenbezogenen Daten verarbeitet, da wir keine Tracking-Mechanismen nutzen. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kommt allenfalls durch Anmeldung zu unserem E-Mail Newsletter in Betracht. Unter https://www.st-sebastianus-gimborn.de/service/newsletter.php können Sie sich unter Angabe Ihres Namens und ihrer E-Mail-Adresse anmelden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck, Informationen über Neuigkeiten, Einladungen und die sonstige Vereinsaktivität per E-Mail zu erhalten. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Für Vereinsmitglieder kommt außerdem Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage in Betracht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. der Datenverarbeitung widersprechen, indem Sie sich über das gleiche Formular vom Newsletter abmelden oder eine E-Mail an postfach@st-sebastianus-gimborn.de senden.

III. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 15 DSGVO Auskunft von uns über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 16 DSGVO unverzüglich Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und/oder Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten von uns zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 17 DSGVO die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Sie betreffenden Datenverarbeitung zu verlangen;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
  • Sie haben das Recht, im Umfang von Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse beruht oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden;
  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung berührt wird;
  • Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer Daten beschweren.