Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Amtseinführung von Pater Robert Jerald Rego smm.

(27.08.2012, Bilder: Rainer Vogt)

Auch offiziell stand es am 25.08.2012 fest, der Pfarrverband Marienheide-Gimborn hat einen neuen leitenden Pfarrer. Pater Robert Jerald Rego smm, wurde am Samstag den 25.08.2012 um 17 Uhr in der Marienheider Montfortkirche durch Dechant Georg Stricker als neuer Pfarrer eingeführt.

In der vollbesetzten Montfortkirche konnte Pater Rego neben zahlreichen Ehrengästen und Gruppierungen der Pfarrgemeinde, darunter auch die beiden Schützenvereine aus Marienheide und Gimborn, auch zahlreiche Familienmitglieder aus Indien begrüßen.

Pater Rego mit Gästen aus seinem Heimatland Indien

Pater Rego mit Gästen aus seinem Heimatland Indien

Darüber hinaus ließ es sich auch sein Vorgänger Pater Gerd Willi Bergers nicht nehmen, den Einführungsfeierlichkeiten beizuwohnen.

Pater Rego bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei ihm dafür, dass er ihm eine Pfarrgemeinde übergeben habe, deren Weinberg so gut bestellt sei.

Pater Gerd-Willi Bergers

Pater Gerd Willi Bergers nahm ebenfalls an den Feierlichkeiten teil.

Für die musikalische Untermalung der Feierstunde sorgten die Kirchenchöre aus Marienheide und Gimborn, unterstützt von dem Arche-Chor sowie den Glory-Singers.

Nur kurz nachdem die letzten Orgeltöne verstummt waren, sorgte zur Überraschung aller Gäste eine Trommelgruppe aus Wuppertal mit dem Namen Ramba-Zamba für fetzige Rhytmen.Eine Vielzahl von Gratulanten ließ es sich im Anschluß nicht nehmen, die Glückwünsche der Vereine und Gruppierungen auszusprechen.

Bei kulinarischen Genüssen aus verschiedenen Ländern wurde nach dem feierlichen Teil rund um das neue Pfarrheim in Marienheide gefeiert. Neben der Einführung konnte Pater Robert Rego ebenfalls seinen 40. Geburtstag feiern. Dieser wurde dann noch ausgelassen mit allen Gästen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Pater Rego bei den Gimborner Schützen

Die Delegation der Gimborner Schützen mit ihrem neuen Präses

Auch für die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gimborn war dieser Tag etwas ganz besonderes. Denn nach unseren Statuten haben auch wir nun wieder einen neuen Präses. Pater Rego, so steht es in der Gimborner Satzung, ist als amtierender Gimborner Pfarrer nun auch offziziell Präses der Bruderschaft

Wir wünschen ihm auch an dieser Stelle noch einmal alles Gute zu seinem neuen Amt, sowie Gottes Segen für sein Wirken in der Pfarrgemeinde.

Fahnen der Schützenvereine in der Kirche Pater Robert Jerald Rego smm. Einmarsch der Schützen Pater Robert Jerald Rego in der Kirche in Marienheide Rolf Ueberberg; Andreas Stötzel; Wolfgang Blumberg Indische Speisen Tim Heide Pater Robert Jerald Rego smm.