Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

406 Jahre Schützenfest zu Gimborn

(30.06.2016, Bilder: Rainer Vogt, Holger Schorde; Text: Holger Schorde)

Der Fireking regiert die Gimborner Schützen.

Königspaar und Prinzenpaar im Schlosshof

Die neuen Majestäten von Gimborn: Prinz Moritz Hagen und König Beppo Wette

Vom 25. bis zum 27.06.2016 feierte die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gimborn ihr 406. Schützenfest.

Zum Auftakt fand am Samstagabend die Gimborner Summer Night statt. Hier standen die Bands Wounded Knees und Sprinter auf der Bühne und begeisterten das Publikum im vollbesetzten Festzelt.

Der Sonntag begann traditionell mit dem Festgottesdienst und der sich anschließenden Prozession.

Schützen bei der Prozession am Schlossteich

Die Schützen bei der Prozession am Schlossteich

Zur offiziellen Eröffnung des Schützenfestes konnte der Verein unter Vorsitz von Andreas Stötzel die mit starken Abordnungen vertretenen Gastvereine aus Hülsenbusch und Marienheide begrüßen.

Im Rahmen des Frühschoppens, der vom Musikverein Frielingsdorf musikalisch untermalt wurde, nahm der Verein auch die Schießehrungen für die verdienten Schützen vor.

F&uur;r Ihre Schießleistungen geehrte Schützen

Die für ihre Schießleistungen geehrten Schützen

Beim anschließenden Vogelschießen konnte Moritz Hagen aus Jedinghagen die Prinzenwürde erringen. Er setzte sich nach spannendem Wettkampf gegen Leon Hagen durch und erlegte den Adler mit dem 148. Schuss. Prinzessin an seiner Seite ist Laura Bahs aus Marienheide.

Die Krönung des neuen Prinzenpaares durch die Schirmherrin der Bruderschaft Agnes von Fürstenberg fand wie gewohnt vor dem Schloss statt, jedoch aufgrund des EM-Fußballspiels der Deutschen Nationalmannschaft eine Stunde später als geplant. Hierzu konnten auch die Gäste des befreundeten Schützenvereins Müllenbach begrüßt werden.

Laura Bahs und Moritz Hagen

Das neue Prinzenpaar unserer Bruderschaft sind Prinz Moritz Hagen und Prinzessin Laura Bahs.

Beim anschließenden Prinzenball im Festzelt sorgte die Tanzband SAM für eine großartige Stimmung.

Der Montag begann mit dem Feldgottesdienst, bei dem auch der verstorbenen Schützenbrüder gedacht wurde. Danach ging es ins Festzelt, wo während des Frühschoppens folgende Beförderungen und Ehrungen vorgenommen wurden:

Beförderungen

Ehrungen

Verdienstorden unserer Schützenbruderschaft

Ehrungen des Oberbergischen Schützenbundes

Die geehrten Schützen

Die für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrten und beförderten Schützen

Ebenfalls wurden die langjährigen Vereinsmitglieder geehrt.

Jubilare

25-jährige Mitgliedschaft

40-jährige Mitgliedschaft

50-jährige Mitgliedschaft

60-jährige Mitgliedschaft

65-jährige Mitgliedschaft

Beim Königsvogelschießen ging es dann genauso spannend zu wie tags zuvor. Die drei Bewerber Benjamin Stötzel, Christoph Stötzel und Beppo Wette schenkten sich nichts und ließen von Beginn an keinen Zweifel daran, dass man den Vogel in kürzester Zeit von der Stange holen wollte.

Dies war daran erkennbar, dass bereits nach weniger als 10 Schuss der Stopfen, das Hauptbefestigungselement des Vogels, komplett abgeschossen war. Dennoch hielt der Vogel lange den gezielten Angriffen stand, ehe er sich dann nach dem 132. Schuss ergeben musste.

Beppo Wette wird aus dem Schießstand getragen

Beppo Wette holte mit dem 132. Schuss den Königsvogel von der Stange.

Beppo Wette aus Dürholzen ist der strahlende Sieger und somit der neue König der Gimborner Schützen. Als Königin steht ihm seine Freundin Verena Schoeler aus Dürhölzen hilfreich zur Seite.

Zur Königskrönung vor dem Schloss begrüßte der Vorsitzende Andreas Stötzel die zahlreich angereisten Ehrengäste des befreundeten Schützenvereins aus Hülsenbusch, des Oberbergischen Schützenbundes sowie den Bürgermeister der Gemeinde Marienheide Stefan Meisenberg, zugleich Ehrenvorsitzender der Bruderschaft.

Auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Marienheide ließen es sich nicht nehmen, dem neuen Königspaar ihre Aufwartung zu machen, sind doch sowohl der König als auch die Königin in ihren Reihen tätig. Dies trug dem König den vom Bürgermeister spontan kreierten Spitznamen Fireking ein. Unter den Augen der zahlreich im Schlosspark erschienenen Zuschauer nahm Präses Pater Robert Rego die Krönung vor.

Königspaar und Prinzenpaar im Schlosshof

Die neuen Majestäten im Schlosshof

Der besondere Dank seitens der Bruderschaft galt dem scheidenden Königspaar Olli Mülling und Dana Holthausen sowie dem scheidenden Prinzenpaar Jan-Philipp Schorde und Jennifer Nolden, welche den Verein in ihrem Regentschaftsjahr vorbildlich vertreten haben.

Eine besondere Ehrung wurde dem langjährigen Mitglied des geschäftsführenden Vorstands Ernst Potthoff zu Teil. Er wurde mit dem Großen Orden am Bande des Oberbergischen Schützenbundes ausgezeichnet.

Peter Vogt und Ernst Potthoff

Peter Vogt überreicht Ernst Potthoff den Großen Orden am Bande des Oberbergischen Schützenbundes.

Urkunde Ernst Potthoff

Der Schirmherr der Bruderschaft Peter von Fürstenberg ließ es sich nicht nehmen, die anwesenden Schützen auf den obligatorischen Umtrunk einzuladen. Beim anschließenden Königsball im Festzelt spielte dann 2nd Hand - die Coverband und es wurde fröhlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Es war wieder ein tolles Schützenfest.

weitere Bilder vom Schützenfest

Schützen beim Antreten im Schlosshof Musikverein Frielingsdorf Kirche in Gimborn Sascha Stötzel Pater Robert Rego Altes und neues Prinzenpaar im Schlosshof Laura Bahs Patres und Majestäten im Schlosshof Patres bei der Feldmesse Beppo Wette, Christoph Stötzel, Benjamin Stötzel Königsvogel Benjamin Stötzel Christoph Stötzel Beppo Wette im Schießstand Königspaar Königspaar und Feuerwehr Schloss Gimborn Schützen beim Marsch in den Schlosshof Dana Holthausen und Oliver M&umml;lling Josef Günther überreicht Marc Potthoff einen Blumenstrauß Tobias Langusch Musikverein Frielingsdorf Königspaar und Prinzenpaar im Schlosshof Josef und Barbara Wette Leon Hagen und Moritz Hagen Leon Hagen Moritz Hagen Prinzenpaar Berthold Riepert und Holger Schorde Max Schorde und Agnes von Fürstenberg Agnes von Fürstenberg Pater Robert Rego Schützen beim Antreten im Schlosshof Dana Holthausen und Oliver Mülling Rebecca Wette Herren des Könugshofs Damen des Königshofs Fahnenträger Peter Vogt Königspaar und Prinzenpaar im Schlosshof David Potthoff Königspaar