Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Rosenmontagszug in Engelskirchen 2017

(12.03.2017; Bilder: Beppo Wette, Matthias Klein; Text: Sascha Wette)

Am Rosenmontag 2017 gab es für die Schützenbruderschaft eine Premiere. Erstmalig nahmen Teile des Vereins an einem Karnevalszug teil.

Die Teilnehmer unserere Bruderschaft beim Rosenmontagszug.

Die Teilnehmer unserere Bruderschaft beim Rosenmontagszug.

Der Königshof hatte die Idee, einen Wagen zu stellen und am Rosenmontagszug in Engelskirchen teilzunehmen. Dieser Plan konnte durch die Erfahrung einiger im Königshof vorhandener Zimmermänner auch in verhältnismäßig geringer Bauzeit in die Tat umgesetzt werden. Außerdem gab es große Unterstützung von Jägermeister, die eine Zapfanlage, Werbeartikel, sowie mehrere Liter des weltbekannten Schnaps bereitstellten und somit auch bei der Wahl des Mottos entscheidend waren.

Der König Beppo Wette auf seinem Hochsitz.

Der König Beppo Wette auf seinem Hochsitz.

Und so trafen sich Rosenmontag große Teile des Königshofes unter der Führung von Beppo Wette mit ihren Partnerinnen in Engelskirchen, um unter dem Motto Jagdfieber durch die Straßen zu ziehen. Dabei wurden sie von einigen Jungschützen inklusive Prinz Moritz begleitet.

Bei ausgelassener Stimmung und durchgehend trockenem Wetter folgte die Abordnung der Schützenbruderschaft, verkleidet als Jäger und Tiere des Waldes, dem im Holzlook gehaltenen Wagen, der den Hochsitz eines Jägers darstellte. Es wurden große Mengen an Kamelle in die Menge geworfen und einiges an Jägermeister für die volljährigen Zuschauer ausgeschenkt.

Karnevalslieder wurden gesungen und die Stimmung innerhalb der Gruppe und im ganzen Zug war erstklassig. Als alle nach einigen Stunden Fußmarsch wieder am Zelt ankamen, wurden die letzten Vorräte verbraucht, um anschließend gemeinsam den Tag im Festzelt ausklingen zu lassen. Zum ersten Mal an einem Karnevalszug teilzunehmen war sicherlich für alle Beteiligten eine schöne Erfahrung und der Tag ein voller Erfolg.

Der Königshof beim Rosenmontagszug Der Königshof beim Rosenmontagszug Der Königshof beim Rosenmontagszug Der Königshof beim Rosenmontagszug Der Königshof beim Rosenmontagszug

Termine Oktober / November

  • 21.01.18 10:00
    Schützenmesse (Kirche Gimborn)
  • 21.01.18 17:00
    Mitgliederversammlung (Pfarrheim Marienheide)
  • 03.02.18 18:00
    Winterschützenfest (Turnhalle Jahnstraße)
  • alle Termine im Jahresplaner