Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Mitgliederversammlung 2017

(30.01.2017; Text: Holger Schorde)

Am Sonntag den 22.01.2017 blickte unsere Bruderschaft in der alljährlichen Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2016 zurück. Der 1. Vorsitzende Andreas Stötzel bedankte sich bei den amtierenden Majestäten Schützenkönig Beppo Wette und Prinz Moritz Hagen, den Ehrenvorsitzenden Rainer Heuser und Stefan Meisenberg, dem Ehrenkommandanten Alois Kreuzer sowie bei allen anwesenden Schützenbrüdern für das zahlreiche Erscheinen.

Im Jahresrückblick berichtete der Vorstand über die Aktivitäten im abgelaufenen Schützenjahr. Es folgten unter anderem der Bericht der Schießkommission, die über die diversen Schießwettbewerbe sowohl vereinsintern als auch die des Oberbergischen Schützenbundes berichtete und der Bericht der Jungschützen, in dem man die diversen Veranstaltungen, u.a. Zeltlager, Gimborner Summer Night, Nachtwanderung und Hüttengaudi, Revue passieren ließ.

Anschließend präsentierte der Kassenwart Sascha Schorde den Kassenbericht für das abgelaufene und den Haushaltsplan für das neue Jahr. Hierbei zeigte sich, dass die Bruderschaft finanziell solide aufgestellt ist. Im Zuge dessen wurden sowohl die Entlastung des Vorstands als auch der Haushaltsplan einstimmig beschlossen.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen des erweiterten Vorstands gab es folgende Veränderungen: Sebastian Heimes, Berthold Riepert und Rainer Vogt standen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Ihnen galt der Dank der Bruderschaft für ihr langjähriges Engagement.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Marvin Drehsen und Matthias Klein als Mitglieder der Schießkommission sowie Jan Heide als Literat der Bruderschaft.

Mit einem Ausblick auf das Winterfest am 11.02.2017 sowie das traditionelle Schützenfest vom 24. bis 26.06.2017 endete die Mitgliederversammlung.

Der Tagesordnungspunkt Änderung der Vereinssatzung konnte aufgrund der hierfür nicht ausreichenden Teilnehmerzahl nicht behandelt werden. Stattdessen wurde die Satzungsänderung in einer unmittelbar anschließenden außerordentlichen Mitgliederversammlung beraten und einstimmig beschlossen. Die Änderung der Satzung war erforderlich, um die aktuellen steuerlichen Vorschriften zu berücksichtigen.

Termine Oktober / November

  • 21.01.18 10:00
    Schützenmesse (Kirche Gimborn)
  • 21.01.18 17:00
    Mitgliederversammlung (Pfarrheim Marienheide)
  • 03.02.18 18:00
    Winterschützenfest (Turnhalle Jahnstraße)
  • alle Termine im Jahresplaner