Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Mitgliederversammlung 2015

(09.02.2015)

Am Sonntag, den 25.01.2015 blickte die Sankt Sebastianus- Schützenbruderschaft Gimborn in ihrer alljährlichen Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2014 zurück.

Der 1. Vorsitzende Andreas Stötzel bedankte sich bei den amtierenden Majestäten Schützenkönig Peter Vogt, Prinz Sascha Stötzel, dem erstmalig aus Gimborner Reihen stammenden Bundesprinzen Matthias Klein, dem Präses Pater Robert Rego, den Ehrenvorsitzenden Reiner Heuser und Stefan Meisenberg, dem Ehrenkommandanten Alois Kreuzer, sowie bei allen anwesenden Schützenbrüdern für das zahlreiche Erscheinen.

Im Jahresrückblick berichtete Andreas Stötzel über die Aktivitäten im abgelaufenen Schützenjahr. Es folgten unter anderem der Bericht der Schießkommission, der Bericht der Jungschützen sowie der Kassenbericht.

Da dieser zum wiederholten Male eine Kostenunterdeckung aufwies, wurde eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages auf 35,00 EUR bzw. ermäßigt 21,00 EUR beschlossen.

Ebenso wurde der Vorstand beauftragt, die Satzung des Vereins zu überarbeiten. Hierbei soll aber die Beitragsbefreiung für langjährige Mitglieder nicht geändert werden.

Im besonderen Fokus standen dann die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands. Im geschäftsführenden Vorstand wurden der 1. Vorsitzende Andreas Stötzel, der 2. Vorsitzende Rolf Ueberberg und der Schriftführer Paul Heide in ihren Ämtern bestätigt.

Jedoch galt es, die Position des Kassenwartes neu zu besetzen, da Ernst Potthoff nach insgesamt 22 Jahren Vorstandsarbeit, davon 20 Jahre im geschäftsführenden Vorstand, nicht wieder kandidierte. Ihm galt der besondere Dank der anwesenden Schützenbrüder. Neu in dieses Amt gewählt wurde Sascha Schorde.

Im erweiterten Vorstand gab es folgende Veränderungen: Peter Vogt stand als stellvertretender Kommandant ebenso wie Markus Hagen als stellv. Schriftführer sowie Jürgen Arnold als 1. Schießwart, Torsten Becker als Böllerschütze, Willi Steinbach als Platzmeister und Sascha Schorde als Fahnenträger nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Auch ihnen wurde für ihr langjähriges Engagement gedankt.

Als Nachfolger wurden Marcus Riepert als stellvertretender Kommandant, Holger Schorde als stellvertretender Schriftführer, Christoph Stötzel als 1. Schießwart sowie Dominik Vogt als Böllerschütze gewählt. Neuer Königsoffizier wurde Hardi Schorde, neuer Fahnenträger Alexander Voß, neues Mitglied der Schießkommission wurde Holger Schorde.

Mit einem Ausblick auf das anstehende Winterschützenfest am 31.01.2015 in Marienheide sowie das traditionelle Schützenfest vom 27.06. bis 29.06.2015 in Gimborn endete die Mitgliederversammlung.