Grußwort des Ehrenvorsitzenden

Suchen Sie etwas bestimmtes? Finden Sie es auf der Sitemap.

Mitglied werden, Adresswechsel, Änderung der Bankverbindung?
Alle Formulare finden Sie unter Downloads.

Als Schützenbruder auf dem Laufenden bleiben? Zum Newsletter anmelden.

Wo liegt eigentlich Gimborn?

Wann ist wieder Schützenfest bzw. Winterschützenfest?

Fragen, Anregungen, Wünsche? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Fußballturnier in Marienheide

Bilder: Josef Günther

Am 31.05.2003 veranstalteten unsere Jungschützen ihr drittes Fußballturnier. Austragungsort war der untere Rasenplatz auf dem Schulgelände in Marienheide.

Platz

Hier wurde den ganzen Tag gekickt.

Zu dem Turnier eingeladen waren sowohl oberbergische Jungschützenmannschaften als auch Freizeit- und Kegelclubteams. Teilgenommen haben schließlich:

Stefan Meisenberg

Der erste Vorsitzende Stefan Meisenberg bei seiner Ansprache.

Nach einer Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Stefan Meisenberg startete das Turnier um 11:00 Uhr mit der Vorrunde der acht Mannschaften. Bereits nach den ersten Spielen zeigte sich, daß die beiden Gimborner Mannschaften an diesem Tag wohl keinen der drei Fußballpokale erkämpfen konnten.

So lagen diese beiden Mannschaften auch auf den letzten Plätzen der beiden Vorrundengruppen, was aber dem Spielspaß keinen Abbruch tat. Erfolgreicher waren da die Gruppenersten Kegelclub "Team Wasserfuhr" und die Jungschützen aus Marienheide.

Pokale

Die Pokale für die drei bestplatzierten Mannschaften und für das trinkfesteste Team.

Unterdessen schickten sich die Theken Dream Boys aus Frielingsdorf an, den vierten Pokal des Tages zu erkämpfen: den Trinkerpokal. Die Mannschaft, welche am Ende des Turniers die meisten Kränze getrunken hatte, durfte den größten Pokal mit nach Hause nehmen.

In der anschließenden Mittagspause und während des ganzen Turniers versorgte der Königshof des Königs Stefan Meisenberg an der Zapfanlage die Spieler und Zuschauer mit den nötigen Getränken und unser Jungschütze Tobias Starke erwies sich als erstklassiger Grillmeister.

Tobias Starke

Der "Bratmaxe" von Gimborn: Tobias Starke.

In den nachfolgenden Spielen der Zwischenrunde mussten die Mannschaften dann um die Positionen in Platzierungsspielen kämpfen.

Dort trennten sich dann im Spiel um Platz 7 und 8 die Mannschaften Hülsenbusch und Gimborn I 0:2 und die Mannschaft Gimborn II besiegte den aus junggebliebenen Altschützen bestehenden Kegelclub "Geiler Würfel" im Spiel um Platz 5 und 6 mit 2:1.

In den anderen Partien besiegten die Theken Dream Boys den Kegelclub "Team Wasserfuhr" nach Elfmeterschießen mit 6:5 und sicherten sich so schonmal den Pokal des dritten Platz.

Das Endspiel bestritten die Jungschützen aus Marienheide und Thier. Nachdem es nach zwei mal 10 Minuten und etwas Gerangel 2:2 stand, musste die Entscheidung über den Gewinn des Tages im Elfmeterschießen fallen. Dort bewiesen die Thierer die besseren Fähigkeiten und entschieden das Turnier mit einem 6:5 für sich.

Im Anschluss überreichten Jungschützenführer Ulrich Potthoff und König Stefan Meisenberg die Urkunden und Pokale an die Mannschaften. Wie bereits erwartet ging der Trinkerpokal an die Theken Dream Boys aus Frielingsdorf.

Thierer Jungschützen

Die Jungschützen aus Thier bejubeln den Gewinn des Turniers.

Die Abschlusstabelle

PlatzMannschaft
1Jungschützen Thier
2 Jungschützen Marienheide
3Theken Dream Boys
4 Kegelclub "Team Wasserfuhr"
5Gimborn II
6 Kegelclub "Geiler Würfel"
7Gimborn I
8Jungschützen Hülsenbusch

Das Turnier in seiner Gesamtheit konnte nur durch die tatkräftige Unterstützung von Vereinsmitgliedern und Förderern der Jungschützenabteilung durchgeführt werden. Die Jungschützen bedanken sich bei allen, die mitgeholfen haben, dass dieser Tag zu so einem Erfolg wurde. Ein besonderer Dank dabei geht an:

Die Jungschützen bedanken sich schließlich auch bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und für ihre Fairness. Vielleicht sieht man sich ja im nächsten Jahr an gleicher Stelle wieder.

Weitere Bilder vom Turnier

Hülsenbusch

Die Mannschaft der Jungschützen aus Hülsenbusch.

Wasserfuhr

Die Mannschaft des Kegelclubs "Team Wasserfuhr".

Thier

Die Siegermannschaft der Jungschützen aus Thier.

Theken_Dream_Boys

Die Mannschaft der "Theken Dream Boys" aus Frielingsdorf.

Gimborn

Die beiden Mannschaft unserer Jungschützen.

SEK

Jungschützen Gimborn powered by SEK - Schrupp Elektroanlagen Kaiserau.

Publikum

Verschnaufpause zwischen den Spielen.

Publikum

Die "Zuschauertribüne".